Marketing: Sollten Händler noch auf Display-Werbung setzen?

Die sozialen Plattformen um Facebook, Instagram und Co. sind für viele Händler mittlerweile der zentrale Kanal, um Werbung zu schalten. Dort erreichen sie nicht nur genau ihre Zielgruppe, sondern sind auch vor den im Netz stark verbreiteten Ad-Blockern sicher. Viele Shop-Betreiber fragen sich daher immer wieder, ob es sich noch lohnt, Anzeigen per Display-Werbung auszuspielen. Wir werfen einen Blick auf das Potenzial dieser Werbeart und erklären, wer darauf setzen sollte.

Anzeigen-Performance: Was ist eine gute Click-Through-Rate?

Anzeigen sind für Online-Händler fester Bestandteil ihres Marketing-Mixes. Um den Erfolg einer Kampagne jedoch bewerten zu können, müssen sie die entscheidenden Key Performance Indikatoren richtig einschätzen. Dabei spielt vor allem die Click-Through-Rate (CTR) eine wichtige Rolle. Was aber ist eine gute Klickrate?

Für mehr Umsatz: So manipulieren Onlineshops ihre Kunden

Vom Produkttext über den Warenkorb bis zum Payment: Online-Händler haben viele Baustellen, die ihre Conversion hemmen. Damit sie diese Baustellen aufdecken können, benötigen sie jedoch zahlreiche Tests und damit viel Zeit. Um hierbei eine Abkürzung zu nehmen, setzen einige Online-Händler auf sogenannte Dark Patterns. Dabei handelt es sich um Methoden, um Kunden schneller und mehr Umsatz generieren zu lassen – nicht alle davon sind legal. Eine Studie hat jetzt untersucht, wie viele Shops diese Maßnahmen nutzen. Wie manipulieren Händler ihre Kunden?

Anzeigenschaltung: Google Ads bietet Händlern erweiterte Targeting-Option

Wenn Händler ihre Kunden über eine Anzeige erreichen wollen, können sie diese so schalten, dass User sie nur sehen, wenn sie gerade in der Zielregion sind. Das stellt sicher, dass Kunden ein reelles Interesse an dem Produkt oder der Dienstleistung haben könnten. Google hat diese Targeting-Option nun erweitert. Ab jetzt schließen Händler damit auch Nutzer ein, die sich regelmäßig in der Zielregion befinden – und damit nicht unbedingt gerade vor Ort sind. Was heißt das für die Praxis der Anzeigenschaltung?

read more

Gefälschte Bewertungen: Amazon sperrt Händler-Accounts

Amazon stand in den letzten Monaten immer wieder in der Kritik, nichts gegen gefälschte Bewertungen auf seiner Plattform zu tun. Im April dieses Jahres hatte das britische Verbrauchermagazin „Which?“ herausgefunden, dass rund 20 Prozent aller Rezensionen auf dem Marktplatz gefälscht sind. Amazon Deutschland hat daher jetzt reagiert: Das Unternehmen sperrte einige Händler-Accounts. Wie kam es dazu? Und welche Maßnahmen unternimmt der Konzern, um gefälschte Bewertungen auf seiner Plattform zu bekämpfen?

read more

Influencer-Marketing: Wie profitieren Shop-Betreiber von Produkttests?

Meinungen von Bloggern und YouTubern können die Absatzzahlen eines Produkts von jetzt auf gleich vervielfachen. Influencer-Marketing hat sich daher in den letzten Jahren zu einem bewährten Werkzeug im E-Commerce entwickelt. Wie können Shop-Betreiber dabei von einem Produkttest profitieren? Wir zeigen, welche Arten von Produkttests Händler bei Bloggern buchen können und welche Benefits diese mitbringen.

read more

Tracking: So können Händler die Customer Journey richtig bewerten

Vom Newsletter über Banner und Anzeigen bis hin zu Suchmaschinen und Social Media: Kunden passieren auf ihrer Customer Journey verschiedene Touchpoints, bevor sie auf den Kauf-Button klicken. Damit Shop-Betreiber ihre Marketing- und Werbemaßnahmen datengestützt planen und ausspielen können, müssen sie verstehen, welcher Touchpoint welchen Wert hat. Denn: Nur so können sie Verbraucher auf dem richtigen Kanal zur richtigen Zeit ansprechen. ShopAuskunft erklärt, wie Händler die Customer Journey über Tracking verstehen und bewerten können.

read more

Conversion: In 5 Schritten zum erfolgreichen A/B-Test

Um den Umsatz ihres Onlineshops steigern zu können, müssen Händler Kunden genau das Einkaufserlebnis bieten, das sie sich wünschen. Wie das genau aussieht, können sie über einen A/B-Test herausfinden. Wir zeigen, wie Shop-Betreiber in 5 Schritten einen A/B-Test durchführen, der ihnen aussagekräftige Erkenntnisse für ihren Shop beschert.

read more

Logistiktram: Hermes testet Paketzustellung per Straßenbahn

Die letzte Meile gehört nach wie vor zu den großen Herausforderungen für Online-Händler. Dabei testen Zusteller immer wieder neue Ansätze, wie der Paketkasten, Lieferungen per Drohne und Zustellungen in den Kofferraum von Autos gezeigt haben. Hermes wagt sich jetzt an ein gänzlich neues Konzept: Der Logistikkonzern testet in Frankfurt eine Paketzustellung per Straßenbahn. Wie funktioniert die Logistiktram? Und welche Chancen hat sie auf einen Regelbetrieb?

read more

Strong Customer Authentication: Welche Pflichten kommen auf Händler zu?

Betrug ist im Online-Handel nach wie vor ein weit verbreitetes Problem, mit dem fast jeder Shop-Betreiber am Markt schon einmal konfrontiert wurde. Um den europäischen E-Commerce sicherer zu machen, treten im Herbst höhere Anforderungen an die Authentifizierung von Kunden in Kraft. Die sogenannte „Strong Customer Authentication“ (SCA) ist Teil der Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 und soll das Einkaufen im Web weniger anfällig für Betrug machen. Was heißt das für Unternehmen? Und bis wann müssen Händler ihre Shops auf die neuen Anforderungen vorbereiten?

read more

Neues Gebührenmodell bei Amazon: Was müssen Shop-Betreiber wissen?

Amazon passt die Gebühren auf seiner Plattform an. Um der aktuellen Branchendynamik gerecht zu werden, verändert das Unternehmen verschiedene Provisionsgebühren und führt eine Mindestverkaufsgebühr ein. Mit welchen Abgaben müssen Händler bald kalkulieren? Und ab wann gilt das neue Gebührenmodell?

read more

Offline-Shopping: Welche Rolle spielt das Smartphone beim Einkauf im stationären Geschäft?

Lange Zeit hieß es, dass es schon bald keine stationären Geschäfte mehr in den Innenstädten geben werde. Mittlerweile wissen wir: Verbraucher gehen auch heute noch gerne in Läden, um Produkte zu kaufen. Das Offline-Shopping wird dabei jedoch mehr und mehr mit Online-Elementen verbunden. So spielt vor allem das Smartphone eine wichtige Rolle im Einkaufsprozess. Eine aktuelle Studie hat dazu untersucht, wie Verbraucher ihr Smartphone beim Offline-Shopping nutzen. Was können Händler daraus lernen?

read more

Amazon Ads oder Google Ads: Welche Plattform sollten Shop-Betreiber wählen?

Google und Amazon sind die mit Abstand wichtigsten Anlaufstellen für User, um ihre Produktsuche zu beginnen. Während Google dabei über Jahre eine Monopolstellung inne hatte, konzentrieren sich immer mehr Nutzer auf Amazon. Eine Studie fand jetzt heraus, dass heute knapp die Hälfte aller User ihren Einkauf dort beginnt. Wie wichtig sind also Anzeigen auf dem Marktplatz? ShopAuskunft zeigt die wesentlichen Vor- und Nachteile beider Plattformen, so dass Händler den richtigen Platz für ihre Ads finden.

read more

blog.shopauskunft.de

Shopauskunft.de ist Deutschlands große Bewertungsplattform für Online-Shops. Seit 2006 sammelt Shopauskunft.de Bewertungen über Online-Shops und sorgt so für mehr Vertrauen im Online-Handel.
Mit unserem Blog versorgen wir Shops mit interessanten und relevanten Themen rund um den E-Commerce.

Kategorien

Advertisement

cover_ohm_q12019 Hallo