Kauf-Button: Twitter macht Schluss

Hatte Twitter als einer der letzten Social Networks einen Kauf-Button integriert, ist jetzt bereits schon wieder Schluss damit. Das Kurznachrichtennetzwerk will den Button wieder entfernen. Was hat Twitter zu diesem Schritt bewogen?

mehr erfahren

OS-Plattform: Abmahngefahr durch fehlenden Link

Bereits seit einem Jahr müssen Händler Verbrauchern in ihrem Shop einen Link zur OS-Plattform bereitstellen. Darüber können sich dann unzufriedene Kunden einen Streitschlichter suchen, der zwischen den beiden Parteien vermittelt. Dass die Alternative Streitbeilegung dabei nur wenige Vorteile für Shopbetreiber mit sich bringt, haben wir erst kürzlich in einem Beitrag geklärt. Was passiert aber, wenn Händler den Link nicht mit in ihre Webseite aufnehmen? Droht hier eine Abmahngefahr?

mehr erfahren

Visuelle Inhalte: Zahlen und Trends für 2017

Videos, Bilder, GIFs und Infografiken – Visuelle Inhalte waren bereits 2016 ein wichtiges Marketingmittel, um die Aufmerksamkeit von Kunden zu gewinnen. Für 2017 ist zu erwarten, dass visueller Content noch wichtiger wird. Damit auch Shopbetreiber einschätzen können, ob sich für sie ein verstärkter Einsatz von Videos, Grafiken und Bildern lohnt, haben wir alle wichtigen Zahlen und Trends für das neue Jahr herausgesucht (Quelle t3n.de).

mehr erfahren

Online-Streitbeilegung: Welche Vorteile erwartet Händler?

Seit fast einem Jahr ist jetzt die OS-Plattform online, über die insbesondere Verbraucher Beschwerden über Händler einreichen können. Der deutsche Gesetzgeber verpflichtet Unternehmen jedoch nicht, an den Beschwerde-Verfahren teilzunehmen. Warum sollten sich Händler also darauf einlassen? Welche Vorteile bietet die Online-Streitbeilegung?

read more

Zahlungsarten: Wann sind Zusatzgebühren erlaubt?

Kunden eine Reihe von verschiedenen Zahlungsarten anzubieten, gilt mittlerweile als Standard in guten Webshops. Dass man als Shopbetreiber dabei jedoch nicht jede Variante ohne Zusatzkosten an Verbraucher weitergeben kann, ist nachvollziehbar. Unter welchen Voraussetzungen aber dürfen sie Zusatzgebühren erheben?

read more

Delivery: Amazons erste offizielle Drohnenlieferung

Ob personalisierte Zustellungen, Paketkästen oder Lieferungen in den Kofferraum – Delivery bleibt auch in 2017 ein heißes Thema für Shopbetreiber. Denn: Art und Dauer der Warenauslieferung spielt bei Kunden nach wie vor eine entscheidende Rolle bei der Wahl des bevorzugten Händlers. Dass Amazon dabei ganz vorne mitspielt, verwundert nicht. Bereits 2013 hatte der E-Commerce-Platzhirsch den Prototypen einer Drohne getestet. Jetzt ist Amazon die erste offizielle Drohnenlieferung gelungen.

read more

Bezahlen mit Smartphone: Deutsche Konsumenten zurückhaltend

Während bereits an biometrischen Zahlungsverfahren, Zahlungsabwicklungen in Echtzeit und damit am Payment von morgen gearbeitet wird, fragt man sich schon fast, was eigentlich aus dem Bezahlen mit Smartphone geworden ist. Lange als das Payment-Mittel der Zukunft gehandelt, konnte es sich hierzulande (bisher) nicht so richtig in den stationären Geschäften durchsetzen. Wie viele deutsche Konsumenten bezahlen tatsächlich mit Galaxy, iPhone und Co.?

read more

6 Tipps, um 2017 das Vertrauen von Kunden zu gewinnen

In wenigen Tagen fällt der Startschuss für 2017. Damit beginnt für Händler wieder der lange Weg hin zu einem erfolgreichen und umsatzstarken Jahr. Wie kann man in 2017 das Vertrauen der Kunden gewinnen und so für möglichst viele volle Warenkörbe sorgen? Hierzu hat etailment, das Digital Commerce Magazin von Der Handel, 6 grundlegende Tipps zusammengetragen, die auch im kommenden Jahr Kunden auf den ersten Augenblick überzeugen und so die Kassen füllen lassen.

read more

Abmahngefahr: Postfach im Impressum ausreichend?

Das Impressum ist eine der bekanntesten Stolpersteine in Onlineshops. Daher finden sich immer wieder Händler vor Gericht, wie auch ein Fall des LG Traunstein kürzlich gezeigt hat. Diesmal zu klären: Ist die Angabe des Postfachs im Impressum ausreichend? Lauert eine neue Abmahngefahr für Shopbetreiber?

read more

Preisstrategie: Wie lange dürfen Händler alte Preise als Vergleich nutzen?

Können Händler mit günstigen Preisen in ihrem Shop aufwarten, nutzen sie eine Vielzahl von verschiedenen Tricks, um User auf den Preisvorteil hinzuweisen. Ob Streichpreise, rot eingefärbte Preise oder der Vergleich mit alten Preisen mit einem angefügten „Vorher“ oder „Bisher“ – eine intelligente Preisstrategie kann User von einem Kauf überzeugen. Wie lange aber dürfen Shopbetreiber mit alten Preisen zum Vergleich werben?

read more

Shopping-Präferenzen von Millennials: Goodbye Offline?

Millennials sind Männer und Frauen, die je nach Auslegung des Begriffs zwischen 1980 und 1999 geboren sind und damit der Generation Y angehören. Sie sind Digital Natives, die mit Handy und E-Commerce aufgewachsen und bestens vertraut sind. Für Händler eine wichtige Zielgruppe, die den zukünftigen Online-Handel entscheidend prägen wird. Wie sehen die Shopping-Präferenzen von Millennials aus? Haben stationäre Geschäfte von heute noch eine Chance?

read more

Superkäufer: Shopping- und Payment-Präferenzen

Superkäufer sind eine von vielen Händlern unterschätzte Zielgruppe. Sie machen zwar nur knapp 9 Prozent der Online-Shopper aus, sind aber für 96 Prozent aller Ausgaben im E-Commerce verantwortlich. Welche Präferenzen haben Superkäufer, was Einkaufserlebnis und Payment betrifft? Wie können Shopbetreiber diese Zielgruppe zu einem Kaufabschluss bewegen?

read more

blog.shopauskunft.de

Shopauskunft.de ist Deutschlands große Bewertungsplattform für Online-Shops. Seit 2006 sammelt Shopauskunft.de Bewertungen über Online-Shops und sorgt so für mehr Vertrauen im Online-Handel.
Mit unserem Blog versorgen wir Shops mit interessanten und relevanten Themen rund um den E-Commerce.

Kategorien

%d bloggers like this: