Google Ads: 4 Tipps für mehr Umsatz im Weihnachtsendspurt

Google Ads: 4 Tipps für mehr Umsatz im Weihnachtsendspurt

In der Weihnachtszeit sehen sich Händler mit noch mehr Konkurrenz konfrontiert. Viele Shop-Betreiber investieren in Anzeigen, bieten niedrigere Preise oder erlassen die Versandkosten, um Kunden neugierig zu machen. So fällt es Händlern noch schwerer, in der Masse aufzufallen und die richtigen Kunden zu erreichen. Wir zeigen daher zum Weihnachtsendspurt, wie sie über Google Ads den Umsatz zum Jahresende noch einmal steigern können.

Google Shopping: 5 Tipps für mehr Umsatz

Google Shopping: 5 Tipps für mehr Umsatz

Neben Marktplätzen wie Amazon und eBay ist Google Shopping einer der wesentlichen Kanäle, um Ware abseits des eigenen Onlineshops zu vertreiben. Die Plattform lässt Online-Händler dabei ihr Sortiment einer nahezu unbegrenzten Userzahl präsentieren. Wir zeigen, wie Händler mehr Umsatz aus ihrer Positionierung bei Google Shopping herausholen können.

Weihnachtsgeschäft: 5 Tipps für den Endspurt

Weihnachtsgeschäft: 5 Tipps für den Endspurt

Während es in den Endspurt geht, setzen Online-Händler noch einmal alles auf Konversionsrate und Umsatz, um ein zufriedenstellendes Weihnachtsgeschäft und einen erfolgreichen Jahresabschluss erzielen zu können. Die Prognosen dazu können sich sehen lassen: 25 Prozent aller Weihnachtseinkäufe sollen in diesem Jahr online erledigt werden. Hierzulande soll fast jeder fünfte Konsument (18 Prozent) mehr Geld als im Vorjahr dafür ausgeben. Das fand eine Studie von Ernst & Young heraus.

Kundenempfehlungen: Über Weitersagen zu mehr Umsatz

Kundenempfehlungen: Über Weitersagen zu mehr Umsatz

Online-Händler sind stets auf der Suche nach dem neusten Marketing-Kniff, der eine bessere Conversion Rate und höhere Umsätze bringt. Neben der Auszeichnung mit einem Siegel wie von ShopAuskunft und dem Einsatz von Kundenbewertungen im Shop leben Händler vor allem auch von Kundenempfehlungen. Ein zufriedener Kunde, der Freunden von der hohen Produktqualität, einem gemachten Schnäppchen oder einem tollen Service erzählt, ist die beste Werbung, die sich Shops wünschen können. Aktuelle Zahlen zeigen: 80 Prozent der Verbraucher erkundigen sich regelmäßig im Freundes- und Bekanntenkreis nach Tipps und Meinungen, so dass Empfehlungen eine der treibenden Kräfte für Kaufentscheidungen darstellen. Warum diese Marketing-Maßnahme also nicht auch als Shopbetreiber professionalisieren?

Weihnachtsgeschenke: Verbraucher kaufen online

Das Weihnachtsgeschäft hat jetzt, weniger als 6 Wochen vor dem großen Fest, auch für Verbraucher begonnen. Während sich Online-Händler bereits seit Wochen auf die umsatzstärkste Zeit des Jahres vorbereiten, da im Durchschnitt 25 Prozent der Jahreserlöse im November...