Zahlungsverfahren: 6 wichtige Erkenntnisse für Shop-Betreiber

Zahlungsverfahren: 6 wichtige Erkenntnisse für Shop-Betreiber

Auch wenn der Payment-Markt ständig in Bewegung ist, mussten Shop-Betreiber in den letzten Jahren nur wenig Änderungen in ihrem Check-out vornehmen. Mit einer großen Auswahl an möglichen Zahlungsverfahren und dem Anbieten des Rechnungskaufs waren fast alle Einkäufer zufrieden. Wie sieht das in diesem Jahr aus? Um das zu beantworten, hat das ECC Köln hat einen aktuellen Stand zum Thema Payment ermittelt. Worauf sollten Händler achten? Und welche Trends sollten sie beobachten?

Payment: So profitieren Shop-Betreiber vom Ratenkauf

Payment: So profitieren Shop-Betreiber vom Ratenkauf

800 Euro für eine Waschmaschine oder 1000 Euro für das neueste Smartphone: Bestimmte Produkte verlangen dem Geldbeutel der Verbraucher einiges ab. Um ihnen die Kaufentscheidung leichter zu machen, bieten mehr und mehr Shop-Betreiber einen Ratenkauf in ihrem Check-out an. Für Kunden eine gute Möglichkeit, einen teuren Artikel kaufen zu können, ohne sofort den vollen Warenpreis auf den Tisch legen zu müssen. Was aber haben Händler davon? Eine Studie von ibi Research hat jetzt den Ratenkauf genauer unter die Lupe genommen und Erfahrungswerte von deutschen Shops in Deutschland gesammelt. Wie profitieren Shop-Betreiber von dieser Zahlungsart?

Alexa: Können Kunden bald über Amazons Sprachassistenten bezahlen?

Alexa: Können Kunden bald über Amazons Sprachassistenten bezahlen?

Bezahlen per Fingerabdruck oder Iris-Scan lassen bisher noch auf sich warten. Bis dahin geht Amazon jetzt einen neuen Weg in Sachen Payment: Kunden sollen bald über Amazons Sprachassistenten Alexa Zahlungen abwickeln können. Wie soll das Bezahlen über Voice-Commerce aussehen? Und welche Chancen bieten sich damit Händlern?

Payment: Zusatzgebühren für Zahlungsmittel nicht mehr zulässig

Payment: Zusatzgebühren für Zahlungsmittel nicht mehr zulässig

Händler konnten bisher frei wählen, ob sie ihren Kunden eine Gebühr für ihre angebotenen Zahlungsmittel auferlegen. Seit dem 13. Januar ist das jedoch durch die Umsetzung der zweiten Zahlungsdiensterichtlinie verboten. Shopbetreiber dürfen jetzt kein Entgelt mehr für die gängigsten Payment-Varianten verlangen. Was müssen sie beachten? Und was heißt das neue Gesetz für Verbraucher?

Digitales Bezahlen: Akzeptanz steigt weiter

Digitales Bezahlen: Akzeptanz steigt weiter

Finanzen verwalten und digital bezahlen: Digitales Payment findet mehr und mehr in unseren Alltag. Das liegt vor allem an unserer steigenden Akzeptanz, wie jetzt eine Studie von VISA herausgefunden hat. Woher kommt die neue Bereitschaft für digitales Bezahlen?