6 Tipps, um 2017 das Vertrauen von Kunden zu gewinnen

6 Tipps, um 2017 das Vertrauen von Kunden zu gewinnen

In wenigen Tagen fällt der Startschuss für 2017. Damit beginnt für Händler wieder der lange Weg hin zu einem erfolgreichen und umsatzstarken Jahr. Wie kann man in 2017 das Vertrauen der Kunden gewinnen und so für möglichst viele volle Warenkörbe sorgen? Hierzu hat etailment, das Digital Commerce Magazin von Der Handel, 6 grundlegende Tipps zusammengetragen, die auch im kommenden Jahr Kunden auf den ersten Augenblick überzeugen und so die Kassen füllen lassen.

Conversion: 5 grundlegende Tipps für Shopbetreiber

Conversion: 5 grundlegende Tipps für Shopbetreiber

Bei der Optimierung des eigenen Onlineshops setzen Shopbetreiber oft auf die Anpassung von Details, um die Conversion zu verbessern. Dabei vergessen sie jedoch nicht selten grundlegende Maßnahmen, die die Basis für gute Verkaufszahlen darstellen. e-tailment, das digitale Commerce Magazin von Der Handel hat als kleinen Leitfaden daher eine Liste der wichtigsten Tipps für Shopbetreiber zusammengestellt, um die Zahl der Kaufabschlüsse zu erhöhen.

Online-Einkauf über Tablet: Lohnen sich Shopping-Apps für Händler noch?

Online-Einkauf über Tablet: Lohnen sich Shopping-Apps für Händler noch?

Mit der Einführung von Tablets am Markt sollte der Online-Einkauf auf der Couch gemütlicher und praktischer werden. Kein großer Laptop mehr auf dem Schoß, stattdessen ein handlicher Screen, der komfortabel durch Onlineshops browsen ließ. Das Nutzungskonzept ging auf, Konsumenten nutzten genau die Vorteile, die man Tablets zusprach. Heute hat sich der Markt verändert. Smartphones haben deutlich größere Bildschirme bekommen, so dass viele Kunden darüber ihren Online-Einkauf tätigen. Vielen Händler stellt sich daher die Frage, ob es sich überhaupt noch lohnt, eine hauseigene Shopping-App zu entwerfen, wenn User ohnehin eher über Laptop oder Smartphone einkaufen. Benötigen Shopbetreiber also noch eine Tablet-App?

Payment-Lösungen: 7 Kriterien zur Wahl der richtigen Bezahloptionen

Payment-Lösungen: 7 Kriterien zur Wahl der richtigen Bezahloptionen

Der Checkout-Prozess gilt nach wie vor als höchster Gefahrenbereich, wenn es um den Abbruch von Online-Einkäufen geht. Insbesondere die angebotenen Bezahloptionen lassen Kunden nicht selten kurz vor dem letzten Klick das Handtuch werfen. Studien haben kürzlich mal wieder gezeigt, dass rund die Hälfte aller abgebrochenen Einkäufe auf Probleme beim Payment zurückzuführen ist. Zurück bleibt dann oft ein prall gefüllter Einkaufskorb. Die Wahl der Payment-Lösungen stellt für Online-Händler daher eine der essentiellen Herausforderungen dar. Nach welchen Kriterien sollten Shopbetreiber die Zahlungsvarianten auswählen? Der Payment-Spezialist secupay hat dazu 7 Kriterien zusammengestellt, die bei der Auswahl helfen sollen.

Telefonnummer in Bestellformular – Abfrage datenschutzrechtlich zulässig?

Telefonnummer in Bestellformular – Abfrage datenschutzrechtlich zulässig?

Was dürfen Shopbetreiber im Checkout-Prozess eigentlich alles an Daten abfragen? Zwar regelt der Grundsatz der Datensparsamkeit, dass möglichst wenige Informationen vom Kunden eingeholt, verarbeitet und genutzt werden sollen, eine umfassende Klarheit verschafft diese Vorgabe jedoch nicht. Immer wieder im Blickpunkt steht dabei die Telefonnummer, die viele Händler im Bestellprozess in einem Pflichtfeld abfragen. Dürfen sie das aus datenschutzrechtlicher Sicht?

%d bloggers like this: