OS-Plattform: Abmahngefahr durch fehlenden Link

OS-Plattform: Abmahngefahr durch fehlenden Link

Bereits seit einem Jahr müssen Händler Verbrauchern in ihrem Shop einen Link zur OS-Plattform bereitstellen. Darüber können sich dann unzufriedene Kunden einen Streitschlichter suchen, der zwischen den beiden Parteien vermittelt. Dass die Alternative Streitbeilegung dabei nur wenige Vorteile für Shopbetreiber mit sich bringt, haben wir erst kürzlich in einem Beitrag geklärt. Was passiert aber, wenn Händler den Link nicht mit in ihre Webseite aufnehmen? Droht hier eine Abmahngefahr?

Zahlungsarten: Wann sind Zusatzgebühren erlaubt?

Zahlungsarten: Wann sind Zusatzgebühren erlaubt?

Kunden eine Reihe von verschiedenen Zahlungsarten anzubieten, gilt mittlerweile als Standard in guten Webshops. Dass man als Shopbetreiber dabei jedoch nicht jede Variante ohne Zusatzkosten an Verbraucher weitergeben kann, ist nachvollziehbar. Unter welchen Voraussetzungen aber dürfen sie Zusatzgebühren erheben?

Preisstrategie: Wie lange dürfen Händler alte Preise als Vergleich nutzen?

Preisstrategie: Wie lange dürfen Händler alte Preise als Vergleich nutzen?

Können Händler mit günstigen Preisen in ihrem Shop aufwarten, nutzen sie eine Vielzahl von verschiedenen Tricks, um User auf den Preisvorteil hinzuweisen. Ob Streichpreise, rot eingefärbte Preise oder der Vergleich mit alten Preisen mit einem angefügten „Vorher“ oder „Bisher“ – eine intelligente Preisstrategie kann User von einem Kauf überzeugen. Wie lange aber dürfen Shopbetreiber mit alten Preisen zum Vergleich werben?

Lockangebote bei Google AdWords: Vorsicht vor Abmahnungen

Lockangebote bei Google AdWords: Vorsicht vor Abmahnungen

Im Angebotsdickicht des Webs greifen Händler immer wieder zu Marketing-Tricks, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu gewinnen. Wie weit dürfen sie dabei gehen? Nicht selten finden Angebote in Google Adwords Anzeigen, die bahnbrechend günstige Preise versprechen, dann auf der Homepage des Shops aber nur schwer zu finden sind. Wie tief versteckt dürfen Lockangebote sein? Besteht hier eine Abmahngefahr für Händler?

Black Friday: Was müssen Händler beachten?

Black Friday: Was müssen Händler beachten?

Der Black Friday ist nicht mehr nur in den USA ein wichtiger Tag im E-Commerce, sondern mittlerweile auch hierzulande. Shops warten mit großzügigen Rabatten auf und sorgen so für einen Useransturm, der rekordverdächtige Umsätze generieren lässt. Rechtlich gesehen warten beim Black Friday jedoch so einige Fallstricke, die Händlern schnell eine Abmahnung bescheren können. Worauf müssen Shopbetreiber achten?

%d bloggers like this: