PayPal: Zahlungsoption darf Kunden nichts kosten

PayPal: Zahlungsoption darf Kunden nichts kosten

Es war immer das Gleiche: Erst freuten sich Kunden über den günstigen Gesamtpreis. Dann die große Enttäuschung im Check-Out: Sie sollten für ihre bevorzugte Zahlungsoption eine Gebühr zahlen. Eigentlich hatte diese Praxis mit Umsetzung der Zahlungsdiensterichtlinie Anfang des Jahres ein Ende gefunden. Bei PayPal herrschte jedoch bisher Unsicherheit, ob Händler hierfür nicht doch eine Extragebühr erheben durften. Das Münchner Landgericht hat dazu jetzt ein Machtwort gesprochen. Worauf sollten Shop-Betreiber achten?

Käuferschutz von PayPal: Das ändert die BGH-Entscheidung

Käuferschutz von PayPal: Das ändert die BGH-Entscheidung

Der Käuferschutz von PayPal ist einer der wesentlichen Gründe, warum Verbraucher beim Onlinekauf auf den Zahlungsdienstleister setzen. Der BGH hat diesen in einer Verhandlung am letzten Mittwoch genauer unter die Lupe genommen. Wir zeigen, was sich für Verbraucher und Händler ändert.

Payment-Optionen: Auswahl in Onlineshops steigt

Payment-Optionen: Auswahl in Onlineshops steigt

Die Auswahl der Payment-Optionen im Onlineshop ist für Kunden nach wie vor ein Kriterium, das über Kaufabschluss oder Kaufabbruch entscheidet. Die regelmäßige Einschätzung des ECC Köln zum diesem Thema ist daher stets ein wichtiger Indikator für Shop-Betreiber. Welche Varianten sind derzeit besonders gefragt? Sind neue Optionen am Markt, die vielleicht mit aufgenommen werden sollten? Die aktuellen Zahlen der ECC-Studie im Überblick.

Facebook Messenger: PayPal bald Zahlungsoption?

Facebook Messenger: PayPal bald Zahlungsoption?

Facebook arbeitet derzeit fleißig an der Weiterentwicklung seines Messengers. Im September testete das Unternehmen mit einer begrenzten Zahl von Entwicklern in den USA das Bezahlen über die App. Jetzt verknüpft der Zuckerberg-Konzern seinen Facebook Messenger offiziell mit PayPal. Können bald auch deutsche User über Facebook einkaufen und bezahlen?

Klarna: Echter Konkurrent für PayPal in Deutschland?

Klarna: Echter Konkurrent für PayPal in Deutschland?

PayPal oder Rechnung? Das schien bisher stets die gängige Frage der Verbraucher im Checkout von Onlineshops zu sein. Mitbewerber schienen am Markt eher einen Nischenplatz einzunehmen, ohne den großen Zwei Marktanteile streitig machen zu können. Jetzt hat der schwedische Payment-Dienstleister Klarna jedoch erstmals seine Nutzerzahlen in Deutschland offengelegt und sorgt damit für eine kleine Überraschung.