Gefälligkeitsbewertungen: Sind Amazon-Reviews noch glaubwürdig?

Gefälligkeitsbewertungen: Sind Amazon-Reviews noch glaubwürdig?

Amazon hat ein Problem. Galt die Plattform lange als zuverlässige Anlaufstelle für glaubwürdige Produktreviews, kann heute nicht mehr von Objektivität die Rede sein. Zu viele Bewertungen sind nicht echt und dienen lediglich dazu, ein Produkt zu pushen. Obwohl Amazon bereits darauf reagiert und erste Käufer und Verkäufer verklagt hat, konnte das nur einen kleinen Teil der Objektivität der Ratings wiederherstellen. Denn: Ein großes Problem stellen mittlerweile auch die Gefälligkeitsbewertungen dar. Sind Amazon-Reviews überhaupt noch glaubwürdig?

Fake-Bewertungen: Amazon macht Ernst

Fake-Bewertungen: Amazon macht Ernst

Die Glaubwürdigkeit von Bewertungen auf Amazon hat in letzter Zeit enorm abgenommen. Immer wieder fanden sich Berichte in den Medien, die dem Konzern vorwarfen, eine Vielzahl von Fake-Bewertungen auf ihrer Plattform zu führen. Dass nicht alle Ratings von Kunden der Wahrheit entsprechend, kann sich bereits jeder halbwegs interneterfahrene Kunde denken, wie viele Rezensionen jedoch tatsächlich einen Produktkauf vortäuschen, lässt sich nur vermuten. Davon hat Amazon jetzt genug.

Negative Bewertungen: Wie sollten Händler mit Kritik umgehen?

Negative Bewertungen: Wie sollten Händler mit Kritik umgehen?

Nicht immer ist es für Shopbetreiber heute einfach, die hohen Erwartungen der Kunden auf Anhieb erfüllen zu können. Eine einfache Produktsuche, bestimmte Payment-Varianten und eine schnelle Zustellung der Ware werden vom Verbraucher erwartet. Läuft einmal etwas nicht ganz so glatt, wird das gern mit einer schlechten Bewertung bestraft. Positive Werturteile und zufriedene Kommentare sind heute bei dem im Web herrschenden Überangebot jedoch Grundvoraussetzung für eine gute Konversionsrate. Sie sind für potenzielle Kunden ein wertvolles Indiz für Glaubwürdigkeit, Seriosität und Qualität. Negative Bewertungen können sich für Händler daher schnell als geschäftsschädigend erweisen. Wie ist also mit schlechten Kommentaren, Einschätzungen und Wertungen umzugehen?

Bewertungen im Netz: Wer bewertet was wie warum?

Bewertungen im Netz: Wer bewertet was wie warum?

Bewertungen, Einschätzungen und Meinungen stellen heute einen tragenden Pfeiler im Kaufprozess des Online-Shoppings dar, der mit darüber entscheidet, ob es zu einem Kaufabschluss oder einem Kaufabbruch kommt. Wichtige und häufig aufgerufene Bewertungen finden sich...