Kundenklau: Wirbt Amazon Händler bei eBay ab?

eBay und Amazon sind die beiden führenden Marktplätze in Deutschland. Um seinen Konkurrenten auszustechen, soll Amazon dabei jetzt zu harschen Methoden gegriffen haben. So berichten verschiedene Medien davon, dass der Jeff-Bezos-Konzern versucht hat, Händler bei eBay abzuwerben und für den eigenen Marktplatz zu gewinnen. Wie lief der angebliche Kundenklau ab? Und was sagt das Unternehmen zu den Vorwürfen?

DSGVO-Betrug: Angebliche Behörde mit Fake-Schreiben

Unternehmen kämpfen auch gut vier Monate nach Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) damit, die entsprechenden Anforderungen gesetzesgetreu umzusetzen. Als wäre das noch nicht genug, sorgt jetzt ein Schreiben einer angeblichen Behörde für noch mehr Ärger mit der DSGVO. Denn: Das Schreiben ist ein DSGVO-Betrug. Worum geht es in dem Fake? Und worauf sollten Shop-Betreiber achten?

Customer Journey: Wo beginnen Kunden ihren Einkauf?

Nur selten landen Verbraucher direkt im Onlineshop von kleinen oder mittelständischen Händlern. Vielmehr suchen sie über andere Kanäle nach dem gewünschten Produkt und landen so dort, wo sie schlussendlich auf den Kauf-Button klicken. Bei welchen Kanälen beginnen Verbraucher also ihre Customer Journey? Und haben Shop-Betreiber den Kunden an der Angel, sobald dieser den Shop betreten hat? Das zeigen jetzt die Zahlen einer Studie des Marketing-Software-Herstellers Intelliad.

Liefertermin: Händler dürfen „bald verfügbar“ nicht verwenden

Ist Ware (noch) nicht verfügbar, stehen Händler vor der Herausforderung, Kunden trotzdem für das Produkt zu interessieren und mit einem realistischen Liefertermin anzusprechen. Bereits im Oktober 2014 hatte das Oberlandesgericht (OLG) München festgestellt, dass Angaben wie „voraussichtlich“ und „in der Regel“ dabei nicht erlaubt sind. Jetzt hat das OLG entschieden: Auch die Angabe „bald verfügbar“ ist nicht erlaubt. Worauf sollten Shop-Betreiber achten?

read more

Automatisierte Bestellungen: Sind deutsche Verbraucher bereit?

Bestimmte Produkte des täglichen Bedarfs kaufen Verbraucher immer auf dieselbe Art und Weise. Sie gehen zu ihrem bevorzugten Händler vor Ort und kaufen dort in der Regel dieselbe Marke und dieselbe Menge. Könnte man diesen Prozess nicht automatisieren, so dass Verbraucher die Ware in regelmäßigen Abständen nach Hause geliefert bekommen? Das hat sich das ECC Köln gefragt und eine Studie dazu durchgeführt. Wie bereit sind Verbraucher für automatisierte Bestellungen?

read more

Alexa: Können Kunden bald über Amazons Sprachassistenten bezahlen?

Bezahlen per Fingerabdruck oder Iris-Scan lassen bisher noch auf sich warten. Bis dahin geht Amazon jetzt einen neuen Weg in Sachen Payment: Kunden sollen bald über Amazons Sprachassistenten Alexa Zahlungen abwickeln können. Wie soll das Bezahlen über Voice-Commerce aussehen? Und welche Chancen bieten sich damit Händlern?

read more

Datenschutzbestimmungen: Das halten Verbraucher von der DSGVO

Viele Online-Händler kämpfen auch 4 Wochen nach dem Start der DSGVO noch mit den Anforderungen der neuen Datenschutzbestimmungen. Von ihrer Seite ist daher bisher nur wenig Positives über die DSGVO zu hören. Was aber halten eigentlich Verbraucher von den neuen Regeln? Mit dieser Frage hat sich jetzt eine Untersuchung der European netID Foundation beschäftigt. Bringt die DSGVO etwas aus Sicht der Verbraucher?

read more

DSGVO: Abmahngebühren bald nicht mehr erlaubt?

Auch wenn Händler zwei Jahre Zeit hatten, ihren Onlineshop den Anforderungen der am 25. Mai in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) anzupassen, sind viele dem bis heute noch nicht nachgekommen. Das hatte bereits Folgen. So haben viele Unternehmen in Deutschland eine Abmahnung erhalten. Die Politik hatte jedoch vor dem Start der DSGVO versprochen, dass es keine Abmahnwelle geben wird. Die CDU will daher jetzt einschreiten. Was hat die Union vor?

read more

SEO: Worauf Shop-Betreiber achten sollten

Amazon, eBay und Rakuten machen es Shop-Betreibern nicht gerade leicht. Viele User suchen direkt eines der großen Portale auf, um dort ihre Bestellung abzugeben. Wollen Händler die Kunden, die nicht direkt die Platzhirsche im Web ansteuern, abfangen, kommen sie nicht um eine für Google optimierte Seite herum. Sie müssen daher ausreichend Arbeit in SEO stecken. Wir zeigen, worauf Shop-Betreiber achten sollten, um ihr Ranking zu verbessern.

read more

DSGVO: Das müssen Shop-Betreiber zur Sendungsverfolgung wissen

Seit dem 25. Mai sind die Daten von Usern im Web ein gutes Stück besser geschützt. Für Shop-Betreiber bedeutet die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vor allem jede Menge Arbeit. Dabei müssen sie sich auch Gedanken machen, wie sie Kunden weiter den Service der Sendungsverfolgung anbieten wollen. Denn: Die DSGVO schreibt vor, dass Shop-Betreiber die E-Mail-Adressen von Kunden nur noch mit ausdrücklicher Zustimmung an Zusteller weitergeben dürfen. Welche Möglichkeiten haben Händler, um Kunden über den Verlauf ihres Paketes zu informieren?

read more

Payment: Müssen Händler Lastschrift-Zahlungen von ausländischen Konten akzeptieren?

Gehen Bestellungen aus dem Ausland ein, können Händler frei entscheiden, ob sie ihr Produkt über die Grenzen von Deutschland hinaus verschicken wollen. Was aber, wenn der Kunde in Deutschland wohnt, die Zahlung jedoch von einem ausländischen Konto kommen soll. Dürfen Händler hier „Nein“ sagen? Darüber hat jetzt das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe entschieden.

read more

Rücksendungen: So hat Otto seine Retouren reduziert

Retouren sind für Online-Händler nach wie vor ein hoher Kostenfaktor. Diesen wollte Otto vor einiger Zeit senken und hat dafür seinen Einkaufsprozess optimiert. Das Resultat: Das Unternehmen konnte seine Zahl an Rücksendungen senken. Welche Maßnahmen hat Otto dafür ergriffen? Und was können sich Händler davon abgucken?

read more

DSGVO: Einwilligungen von Usern unter 16 Jahren sind nicht gültig

Wenn Nutzer den Newsletter abonnieren, ein Kundenkonto eröffnen oder eine Bestellung abschicken, müssen sie stets ihr Einverständnis geben, dass Shopbetreiber ihre Daten verarbeiten. Wollen Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dies ab dem 25. Mai vornehmen, macht ihnen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) einen Strich durch die Rechnung. Sie dürfen dann nur noch in die Verarbeitung ihrer Daten einwilligen, wenn ihre Eltern dem zugestimmt haben. Was sollten Händler jetzt wissen?

read more

blog.shopauskunft.de

Shopauskunft.de ist Deutschlands große Bewertungsplattform für Online-Shops. Seit 2006 sammelt Shopauskunft.de Bewertungen über Online-Shops und sorgt so für mehr Vertrauen im Online-Handel.
Mit unserem Blog versorgen wir Shops mit interessanten und relevanten Themen rund um den E-Commerce.

Kategorien