Facebook Live Videos gewinnen bei privaten Nutzern sowie bei Bloggern, die mit ästhetischem Bildmaterial ihre User begeistern wollen, immer mehr an Bedeutung. Als Marketingkanal für Shopbetreiber im E-Commerce dürften die Videos bisher jedoch nicht gerade erste Wahl sein. Auf den zweiten Blick erweist sich die Facebook-Funktion aber als erstklassige Möglichkeit, das Potenzial des Netzwerks endlich mal wieder voll auszureizen. Wir zeigen, wie und warum Shopbetreiber Facebook Live Videos nutzen sollten.

PROBLEM REICHWEITE

Konnten Shopbetreiber vor einiger Zeit noch mit jedem Post ihre Follower und potenzielle Neukunden erreichen, hat sich das durch die Umstellung des Facebook Newsfeed Algorithmus geändert. User müssen seitdem Unternehmen, von denen sie jeden Post sehen wollen, zusätzlich zum Like auch abonnieren. Ansonsten sehen Nutzer nur hin und wieder die Posts der Händler. Diese haben so eine Menge Reichweite und somit Aufmerksamkeit bei Facebook verloren. Um dem entgegenzusteuern, müssen Händler nun Ads schalten. Facebook Live Videos sind daher eine kostenlose Alternative, um sich zumindest einen Teil der Aufmerksamkeit zurückzuholen.

FACEBOOK LIVE VIDEOS ZUR REICHWEITENGENERIERUNG

Facebook Live Videos haben sich in den letzten Monaten als eine einfache und vor allem kostenlose Möglichkeit zur Reichweitengenerierung erwiesen. Das liegt primär daran, dass User, die Shopbetreibern folgen, eine Benachrichtigung erhalten, wenn diese ein Video starten. Zusätzlich wird das Video auf der Timeline abgespeichert. Das heißt: Facebook Live Videos werden in der Regel von deutlich mehr Kunden wahrgenommen als einfache Posts.

Darüber hinaus erweisen sich Facebook Live Videos auch als gute Möglichkeit, eine authentischere Beziehung zu den Usern aufzubauen. Das Zusammenspiel aus Bewegtbild und der direkten Benachrichtigung verleiht dem Kontakt mit den Followern eine persönliche Note. Dafür müssen Shopbetreiber keine perfekt inszenierten Videos erstellen. Das wäre zum einen viel zu aufwendig und wird zum anderen von Usern auch nicht erwartet. Es reicht, wenn Händler auf kurze und spontane Videos setzen, die authentisch und menschlich wirken.

SO KÖNNEN SHOPBETREIBER FACEBOOK LIVE VIDEOS NUTZEN

Wie können Shopbetreiber die Facebook-Funktion für sich nutzen? Zunächst der offensichtliche Zweck: Sie können neue Produkte bewerben und diese ausführlich erklären. Darüber hinaus bietet es sich an, von wichtigen Firmen- oder Branchen-Events – wie z. B. von Messen – live zu berichten.  Dabei können Shopbetreiber nicht nur Eindrücke von Veranstaltungen filmen, sondern auch Experten interviewen und Nutzern so einen echten Mehrwert liefern.

Um mit Facebook Live Videos die Aufmerksamkeit der User gewinnen zu können, gelten die gleichen Regeln wie bei normalen Posts: Shopbetreiber müssen regelmäßig Videos aufsetzen. Erst dann nehmen User die Funktion wahr und schalten sich ein. Um dem eigenen Kanal auf Facebook zudem eine höhere Bedeutung zuzuweisen, können Händler nur dort Einblicke gewähren, die auf den anderen Kanälen nicht zu sehen sind.

%d bloggers like this: