Mehr als zwei Drittel der Verbraucher in Deutschland, Österreich und der Schweiz legen besonderen Wert auf Serviceleistungen bei Onlineshops. Das hat eine Studie des ECC Köln in Zusammenarbeit mit hybris und Unic ergeben. Während lange Zeit ausschließlich der Preis das ausschlaggebende Kriterium für einen Onlinekauf war, sind Serviceleistungen wie Beratung, Betreuung, Erreichbarkeit und Verfügbarkeit heute wichtige Faktoren, die über die Zufriedenheit des Kunden entscheiden.

Ein ausführlicher Service-Bereich bei einem Onlineshop ist für über 70 Prozent der Österreicher unverzichtbar, knapp 65 Prozent der Schweizer legen einen großen Wert darauf. Auch die deutschen Konsumenten erwarten erstklassige Serviceleistungen, wie fast 69 Prozent zeigen.

%d bloggers like this: