Global (Shopping-) Player Amazon (www.amazon.de) plant Berichten aus den USA zufolge eine Erweiterung ihres  Same-Day-Delivery-Services. Amazon denkt dabei über einen massiven  Ausbau ihres Logistiknetzwerkes nach, das eine Lieferung noch am selben  Tag auch in kleineren Städten und Gegenden ermöglichen soll. Bisher können Kunden nur in Großstädten und Ballungszentren in Deutschland die Ware noch am selben Tag erhalten, wenn sie bis zu einer bestimmten Uhrzeit bestellen.

Daneben berichten auch Google und Ebay von einem Ausbau ihrer Aktivitäten als Zwischenhändler, so dass aktuell über einen Großangriff der Big Player auf den lokalen Einzelhandel spekuliert wird.

Fraglich bleibt in diesem Kontext, wie viele Kunden hier in der Bundesrepublik einen derartigen Service tatsächlich nutzen würden. Experten gehen davon aus, dass eine Verbreitung des Same-Day-Delivery-Konzepts sicherlich seine Nische im deutschen Online-Handel finden, eine Revolution aber erst einmal ausbleiben würde. Umsatzeinbußen könnten vor allem Unternehmen wie Media Markt zu spüren bekommen, die ihre Filialen oft in Randbezirken von Städten haben,
weshalb sich eine Online-Bestellung oft als komfortabler erweist.

%d bloggers like this: