DSGVO: Einwilligungen von Usern unter 16 Jahren sind nicht gültig

DSGVO: Einwilligungen von Usern unter 16 Jahren sind nicht gültig

Wenn Nutzer den Newsletter abonnieren, ein Kundenkonto eröffnen oder eine Bestellung abschicken, müssen sie stets ihr Einverständnis geben, dass Shopbetreiber ihre Daten verarbeiten. Wollen Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dies ab dem 25. Mai vornehmen, macht ihnen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) einen Strich durch die Rechnung. Sie dürfen dann nur noch in die Verarbeitung ihrer Daten einwilligen, wenn ihre Eltern dem zugestimmt haben. Was sollten Händler jetzt wissen?

EU-Kommission: Mehr Transparenz für Händler auf Marktplätzen

EU-Kommission: Mehr Transparenz für Händler auf Marktplätzen

Kleine Händler haben es nicht immer leicht. Um viele Kunden erreichen zu können, bleibt ihnen oft nichts anderes übrig, als ihre Produkte auch auf Online-Marktplätzen wie Amazon, eBay und Co. anzubieten. Die Rahmenbedingungen auf diesen Plattformen sind für Shopbetreiber jedoch nicht optimal. Undurchsichtige Geschäftspraktiken und unfaire Konditionen machen es ihnen immer wieder schwer, Ware unkompliziert zu vertreiben. Das will die EU-Kommission jetzt ändern. Was erwartet Online-Händler?

Letzte Meile: DHL weitet Abendzustellung aus

Letzte Meile: DHL weitet Abendzustellung aus

Die Logistik-Branche boomt – und hat gleichzeitig Mühe, die Paketflut in Deutschland zu bewältigen. Das liegt unter anderem auch an den hohen Ansprüchen der Verbraucher, die ihre bestellte Ware am liebsten möglichst schnell, kostenlos und zur bevorzugten Zeit an ihrer Haustür sehen wollen. Um diesen Erwartungen gerecht zu werden, weitet DHL jetzt die Abendzustellung aus. Was erwartet Verbraucher auf der letzten Meile?

Logistik: Versand ins Ausland bald günstiger?

Logistik: Versand ins Ausland bald günstiger?

Während die Bestellung von Paketen im Inland Verbraucher oftmals keinen Cent kostet, nehmen Shops für das Versenden ins Ausland in der Regel saftige Preise. Das Resultat: Konsumenten müssen im Schnitt drei- bis fünfmal mehr zahlen, nur weil das Paket aus dem Nachbarland kommt. Damit könnte bald jedoch Schluss sein. Denn: Eine neue EU-Verordnung könnte den Paketversand ins Ausland bald günstiger machen. Was erwartet Händler und Verbraucher?